Rhetorikseminar für (Jung-) Funktionäre der FPÖ Bezirk Völkermarkt (mit dabei u. a. Gemeinderat Wolfgang Miglar und Bezirksgeschäftssekretärin Claudia K. Draxler M.Ed.)
Herzlichen Dank an Prof. Ewald Koroschitz für den interessanten und lustigen Seminartag!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Delegation der FPÖ Bezirk Völkermarkt besuchte Innenminister Herbert Kickl im Innenministerium. Recht herzlichen Dank für den netten Empfang und interessante Führung.

Nochmals ein herzliches riesengroßes Dankeschön an unsere Bezirksgeschäftssekretärin Claudia K. Draxler für perfekte Organisation und Durchführung der heutigen Wienfahrt

(zuerst im Parlament und anschließend Empfang im Innenministerium bei Innenminister Herbert Kickl).

Sie hat alles perfekt koordiniert und der Ablauf war reibungslos.

Es war wirklich wunderschöner Tag unter freiheitlichen Gesinnungsfreunden.

Gemeinsam für unserem Bezirk Völkermarkt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch des Parlamentes mit der FPÖ-Delegation aus dem Bezirk Völkermarkt in Wien!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ortsgruppengespräche im Bezirk Völkermarkt:

Tainach - Griffen - Ruden - Eberndorf - Gallizien

Danke an alle Ortsgruppen für die interessanten und konstruktiven Gespräche!

Immer mit dabei unsere charmante und sehr engagierte Bezirksgeschäftssekretärin Claudia K. Draxler M.Ed.!

 

 

 

 

 

 

 

Vom Umweltreferat der Stadtgemeinde Völkermarkt wurde auch heuer wieder beim sogenannten „Nageleteich“ Hecken-, Baum- und Strauchschnitt von Gemeindebürgern kostenlos entgegengenommen. Das so fachgerecht gesammelte Gut wurde bereits gehäckselt und wird als Biomasse seine weitere Verwendung finden, freut sich Umweltstadtrat Gerald Grebenjak. Heuer gibt es die Möglichkeit der Abgabe noch am 10.  und 24.11.2018  und selbstverständlich wird es diese Serviceleistung für unsere Gemeindebürger auch im nächsten Jahr geben, so Grebenjak abschließend.

 

Bildbeschreibung: Gerald Grebenjak und Reinhold Tischler (Foto: Stadtgemeinde Völkermarkt)

 

 

Auch heuer wieder organisierte die Ortsgruppe Tainach des  Kärntner Abwehrkämpferbundes die Gedenkfeier zum 10. Oktober. Landesobmann Fritz Schretter konnte unter den zahlreichen Besuchern auch Fahnenabordnungen und  eine große Abordnung der Feuerwehr Tainach  begrüßen. Für die feierliche Umrahmung sorgte der Musikverein Haimburg, das Doppelquartett Tainach und Schüler der örtlichen Volksschule. Nach dem Festakt und der Kranzniederlegung  beim Denkmal am Dorfplatz führte der Fackelzug zum Friedhof, wo das traditionelle Gedenkfeuer entzündet wurde.

 

Bildbeschreibung: StR Gerald Grebenjak, NAbg Angelika Kuss-Bergner, Bgm Valentin Blaschitz, KAB Landesobmann Fritz Schretter, GR Wolfgang Miglar (von links)