Pointen reich ging es auch heuer bei der Sitzung der  „Narrischen Trixnertaler“ im Gasthaus Rabl in Mittertrixen zu. Faschingskanzler Johannes Pfeifenberger konnte im vollgefüllten Saal auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, die wie alle Besucher sich über die dargebrachten „Lachnummern“ erfreuen konnten. Wie immer waren auch heuer wieder das Puppenprinzenpaar Uschi die Schröckliche und Reinhold der I., alias Giancarlo Trost und Andreas Brenner, eines der Highlights. Mit dabei StR Gerald Grebenjak, GR Gabriele Pitomec und GR Poldi Steindorfer.