Am 10.10.2021 wurde in einer würdigen Feierstunde am neu adaptierten Steinacher-Denkmal an Dr. Hans Steinacher gedacht. Dr. Hans Steinacher war einer der Motoren das Kärntner Freiheitskampfes, ohne den es keine Volksabstimmung gegeben hätte. Im Zusammenwirken zwischen KAB und Stadtgemeinde Völkermarkt, wurden um das 1976 gesprengte Denkmal Gedenktafeln errichtet. Der 3. Landtagspräsident Josef Lobnig und KAB Obmann Fritz Schretter würdigten in ihren Ansprachen die Verdienste von Dr. Steinacher für die Kärntner Heimat. Seitens der Stadtgemeinde Völkermarkt überbrachte Vizebgm Aaron Radaelli (SPÖ) Grußworte aus denen das Wirken von Dr. Steinacher hervorging.

 

Anwesende offizielle Vertreter: 3. Landtagspräsident Josef Lobnig, KAB Landesobmann Fritz Schretter, KAB Landesobmann-Stellvertreter Hanspeter Traar, Vizebgbm, Aaron Radaelli, StR Gerald Grebenjak, StR Stefan Riepl sowie die Gemeinderäte Hans Steinacher, Hellfried Miklau und Wolfgang Miglar.