Den Nationalfeiertag zum Wandern genützt hat auch eine Runde um die Blumenhof-Buschenschenker Inge und Seppi Kassl. Die Strecke führte bei herrlichem Herbstwetter, wundervoller Herbststimmung und traumhafter Fernsicht von Gurtschitschach dem Ufer des Völkermarkter Stausees entlang bis zum Gasthof Karawankenblick auf der Ruhstatt, wo die erste größere Pause eingelegt wurde. Danach ging es wieder zurück und der Wandertag fand seinen Ausklang bei einem gemütlichen Beisammensein.  Mit dabei waren auch Malermeister Walter Morri, Unternehmer Reinhard Schildberger und Stadtrat Gerald Grebenjak.