Völkermarkt, 23.11.2015

 

Antrag  gem. § 41 K-AGO

               

Betreff: Umweltschutz- und Energiesparoffensive

 

An den

Gemeinderat der Stadtgemeinde Völkermarkt

-    R A T H A U S   -

9100   Völkermarkt

 

Die unterzeichneten Gemeinderäte stellen gemäß § 41 K-AGO folgenden  Antrag:

 

Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Völkermarkt wolle eine Umweltschutz- und Energiesparoffensive – insbesondere durch die Umsetzung der nachangeführten Erstmaßnahmen – beschließen:

  • sukzessive Umstellung des Gemeindefuhrparkes – wo es zweckmäßig und möglich ist - auf leistungsfähige und umweltschonende E-Fahrzeuge
  • Austausch sämtlicher Beleuchtungsmittel im Rathaus und weiteren Gemeindehäuser auf energiesparende Leuchtmittel
  • Umstellung sämtlicher Straßenbeleuchtungen und sonstiger Beleuchtungen von öffentlichen Gebäuden, Denkmäler udgl auf energiespar- bzw LED-Leuchtmittel
  • Errichtung von möglichst vielen Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Gebäuden
  • Förderung bzw finanzieller Zuschuss an Privathaushalte für die Errichtung von Photovoltaikanlagen zur Erzeugung von umweltfreundlicher Energie

Begründung:

Im Sinne einer effizienten Umweltschutz- und Energiesparpolitik sind diese Maßnahmen ein Gebot der Stunde und bringen überdies auf Dauer ein beträchtliches Einsparungspotential.

Außerdem amortisieren sich die vorgeschlagenen Maßnahmen in absehbarer Zeit  durch das erreichte Einsparungspotential von selbst.