Viele Teilnehmer und prächtige Wägen waren bei dem von Pfarrgemeinderat der Propsteipfarre Tainach alle 5 Jahre veranstalteten  Erntedankumzug vom Sportplatz zum Marmorsaal in Tainach dabei. Bei der anschließenden Erntedankmesse, umrahmt von der Sängerrunde Wabelsdorf,  wurden von Pfarrer Markus Jernej die eingefahrenen Ernten gesegnet.  Anschließend gab es tolle Stimmung beim Frühschoppen und bei der  Verlosung der vielen Preise.

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gemeindebürger!

 

Völkermarkt, am 01.10.2015

 

Vor einigen Wochen wurden Info-Zettel in Mittertrixen verteilt, wo von einer möglichen Asylwerberunterkunft im Schloss Mittertrixen informiert wurde.

 

Bereits damals haben uns zahlreiche besorgte Gemeindebürger informiert und um Unterstützung in ihren berechtigten Anliegen ersucht.

 

Für uns ist es verständlich, dass Sie sich Sorgen machen und Befürchtungen haben, dadurch in ihren gewohnten Lebensumständen beeinträchtigt zu werden.

Diese Argumente können auch nicht einfach wegdiskutiert werden.

Dass Ihre Befürchtungen zu Recht bestehen bestätigen uns Tatsachenberichte aus Orten, wo derartige Unterkünfte bereits geschaffen wurden.

 

Wir Freiheitliche sind nicht generell gegen die Aufnahme von echten Kriegsflüchtlingen. Es muss jedoch vor einer Unterbringung die Identität eindeutig geklärt werden. Wirtschaftsmigranten können wir uns nicht leisten.

Ebenso finden wir, dass das Schloss Mittertrixen, sowie auch die dörflich strukturierte Kleinsiedlung Mittertrixen, als Asylunterkunft gänzlich ungeeignet sind.

 

Wir haben daher am 29.09.2015 einen Dringlichkeitsantrag in diesem Zusammenhang im Gemeinderat gestellt (siehe Rückseite).

 

Leider wurde dieser Antrag von den anderen Fraktionen mit fadenscheinigen Argumenten abgeschmettert.

 

Es befremdet uns, dass Ihre berechtigten Sorgen und Anliegen für SPÖ, ÖVP und Grüne somit nicht dringlich sind.

 

Auch wenn uns Freiheitlichen in dieser Angelegenheit durch den massiven Zusammenhalt von SPÖ, ÖVP und Grünen starker Gegenwind droht, versprechen wir Ihnen, Sie auch außerhalb von Wahlzeiten nicht im Stich zu lassen.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

     GR Poldi Steindorfer          StR Gerald Grebenjak               StR Hans Steinacher

       

        0650/2550300                   0650/3500066                         0664/1644917